AGCO führt Solinftec in das Farm Solutions-Programn für Südamerika ein. Das Unternehmen stellt den Kunden zusätzliche Smart Farming-Tools zur Verfügung, um ihre landwirtschaftlichen Betriebe weiter zu optimieren.

Ribeirão Preto (SP), 25. April 2019 – AGCO, weltweit tätig in Herstellung und Vertrieb von Landtechnik, meldet auf der Agrishow 2019 die Aufnahme von Solinftec in das agronomische Lösungspaket, genannt Farm Solutions. Die Landtechnikmesse findet vom 29. April bis 3. Mai statt. Die Ankündigung folgt der gerade vollzogenen Markteinführung von Farm Solutions in Südamerika, zu der auch die neuen Partner Tecgraf und InCeres gehören. Das wachsende Produkt- und Serviceangebot ist ein direktes Ergebnis der offenen Strategie von AGCO Fuse®, Lösungen auf den Markt zu bringen, die mit anderen Technologien und Partnern integriert werden können.

AGCO hat Solinftec kürzlich als globalen Partner gewonnen und freut sich darauf, den Anbieter von Ag-Tech-Lösungen in das Farm Solutions-Programm in Südamerika aufzunehmen, um den AGCO-Kunden in dieser Region intelligentere und effizientere Angebote zu unterbreiten. Die Aufnahme von Solinftec stärkt die Fähigkeit von AGCO, die individuellen Herausforderungen von Erzeugern in ihrem Tagesgeschäft zu lösen. Die Lösungen werden den AGCO-Kunden über ihre lokalen Massey Ferguson- und Valtra-Händler zur Verfügung stehen, und je nach Kundenbedarf können weitere Partner dem Programm beitreten.

InCeres, Tecgraf und Solinftec bringen jeweils Wissen und Erfahrung in Lösungen ein, die so konzipiert sind, dass sie in jeder Phase des Vegetationszyklus Kontrolle, Effizienz und Konsistenz bieten. Diese Partnerschaften konzentrieren sich auf die Verbesserung der Leistung und Präzision der spezifizierten Nutzpflanzen, mit Datenanalyse zur Steuerung von Wegstrecken auf dem Acker, nachhaltigen Bodenmanagementlösungen und dem Management von verbundenen Betrieben auf einer einzigen Plattform, wobei die gesammelten Daten zur Verbesserung der Effizienz des Betriebs verwendet werden. Die Angebote von Farm Solutions erweitern den Nutzen von AGCO-Technologien wie Auto-Guide™ 3000, Fieldstar®II Ertragsüberwachung und Systemen mit variabler Rate zur Ausbringung von Saatgut und Dünge- und Pflanzenschutzmitteln.

„Das Farm Solutions-Programm soll Landwirte beim Wandel zur digitalen Landwirtschaft unterstützen. Dazu ist die Erfassung von Informationen über alle Prozesse auf dem Feld in Echtzeit erforderlich. Unser Ziel ist es, eine konsolidierte Serviceplattform anzubieten, die es den Landwirten ermöglicht, klügere und schnellere Entscheidungen zu treffen und so die Effizienz der Maschinen und eine höhere Rentabilität im Feld zu gewährleisten“, sagt Niumar Aurélio, Marketing Supervisor für Fuse South America.

Gegründet in Araçatuba (SP), bietet Solinftec Lösungen zur Erfassung und Verarbeitung von Daten in Echtzeit und online, wobei der Schwerpunkt auf der Verbesserung des bestehenden betrieblichen Ökosystems auf dem landwirtschaftlichen Betrieb liegt. Die Lösungen des Unternehmens bestehen aus verschiedenen Hardware-, Telekommunikations- und Software-Schichten. Zusätzlich zu diesen Werkzeugen entwickelte Solinftec eine breite Palette von Softwarelösungen, die wichtige Herausforderungen für die unterschiedlichsten Regionen und Nutzpflanzen lösen. Die Dienstleistungen von Solinftec stehen jetzt bereits Zuckerrohr-, Soja-, Mais- und Baumwollproduzenten in Brasilien zur Verfügung, auf dem US-Markt werden sie in der Saison 2020 eingeführt.

Landwirte beim Wandel zur „digitalen Landwirtschaft“ anzuschließen zu unterstützen, ist Teil der strategischen Vision von AGCO, Hightech-Lösungen anzubieten, die dazu beitragen, die Welt zu ernähren. Mit dem Beitritt von Solinftec zu InCeres und Tecgraf im Rahmen des Farm Solutions-Programms sind südamerikanische Landwirte gut positioniert, sowohl aus maschineller als auch aus agronomischer Sicht effizienter zu arbeiten.

Um mehr über das Farm Solutions Program in Südamerika zu erfahren, besuchen Sie
https://www.fusesmartfarming.com/agco-presents-new-solutions-for-improving-yields/.

Um mehr über die jüngste globale Partnerschaft mit Solinftec zu erfahren, besuchen Sie
https://www.fusesmartfarming.com/agco-annouces-strategic-partnership-wth-solinftec/.

Um mehr über das Fuse Partnerschaftsmodell von AGCO und den offenen Ansatz für Smart Farming zu erfahren, besuchen Sie http://www.AGCOcorp.com/Fuse.

Erfahren Sie mehr über Solinftec unter http://solinftec.com/en/.

# # #

Pressekontakte:

AGCO
Amanda Wemette
Tel.: +1 770-232-8242
E-mail: Amanda.Wemette@agcocorp.com

AGCO South America
Ludmila Costa
Tel.: + 55-51-3462-8324
E-Mail: ludmila.costa@AGCOCorp.com

Fuse ist eine eingetragene Marke von AGCO.

Über AGCO:

AGCO (NYSE:AGCO) ist ein weltweit führender Anbieter in den Bereichen Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Lösungen für die Landwirtschaft und liefert mit seinem breiten Angebot an Geräten und entsprechenden Dienstleistungen Hightech-Lösungen für die Landwirte, die unsere Welt ernähren. AGCO-Produkte werden unter fünf Kernmarken verkauft: Challenger®, Fendt®, GSI®, Massey Ferguson® und Valtra®, unterstützt durch Fuse® Smart Farming-Lösungen. AGCO wurde 1990 mit Hauptsitz in Duluth, Georgia, USA gegründet und erzielte einen Nettoumsatz von , 4 Milliarden im Jahr 2018. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.AGCOcorp.com. Folgen Sie uns auf Twitter, um Neuigkeiten aus dem Unternehmen, Informationen und Veranstaltungshinweise zu erhalten: @AGCOCorp. Bei Interesse an Unternehmensnachrichten finanzieller Natur folgen Sie bitte dem Twitter-Hashtag #AGCOIR.